Menu
Menü
X

Leere Stifte sammeln und Bildung anstiften!

WGT Deutschland

Zum Stark-werden braucht es Bildung!


Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag Deutschland ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen (und auch einigen Jungen) in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. (Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier).

Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.

Von Helsinki bis ins Allgäu haben sich bereits über 1100 Sammelstellen registriert und rund 1300 kg sind bei der Recyclingfirma eingegangen (Stand März 2018)!

Wie können wir helfen?

1. Leere Stifte sammeln und abgeben

Im Ev. Gemeindezentrum, Am Leitgraben 19 ist auf dem Tisch vor dem Gemeindebüro eine Sammelbox aufgestellt. Dort können Sie bis Ende 2018 Ihre Stifte abgeben. Wir brauchen mind. 15 kg zum Versand an den Recycler. Pro Schreibgerät erhält der Weltgebetstag 1 Cent als Spende, also 15,00 € für ein 15kg-Paket.

Diese Schreibgeräte sind erlaubt:
Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Füllerpatronen, auch Metallstifte, z.B. Eddings.

Diese Materialien passen nicht in das Recycling-Programm:
Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, Scheren und Druckerpatronen

Flyer Sammelstelle Ev. Gemeindezentrum

2. Eine neue Sammelstelle einrichten am Arbeitsplatz, im Verein usw.

- Unter www.weltgebetstag.de/aktionen/stifteaktion/ finden Sie alle Informationen.
- Eine Sammelbox aufstellen, die Sie vorher mit den Informationen beklebt haben.
- Schließen Sie sich mit uns zu einer Sammelgruppe zusammen, um die Mindestmenge für den Versand schneller zu erreichen.

3. Bitte weitersagen, damit möglichst viele Menschen teilnehmen.

Herzlichen Dank!

Weltgebetstag 2018 aus Surinam

WGT-Büro
WGT 2018, Titelbild des surinamischen Komitees, Künstlerin: Alice Pomstra-Elmont

"Gottes Schöpfung ist sehr gut!"

Unter diesem Motte laden wir Sie herzlich ein zum Weltgebetstag 2018 aus Surinam.

Wann: Freitag, 02. März 2018, 19:00 Uhr

Wo: Ev. Gemeindezentrum Mainz-Laubenheim

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse.

Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!  

Das ökumenische Gottesdienstteam freut sich darauf mit Ihnen diesen Gottesdienst zu feiern und lädt im Anschluss daran zum gemütlichen Beisammensein ein.

top