Menu
Menü
X

Gemeindefest am So, 4.9.22 von 10-17 Uhr

EKGM Mainz-Laubenheim
EKG

31.8.22

Wir laden Alle, Groß und Klein herzlich ein, mit uns zu feiern!

Wann?  So, 4. September 2022, 10:00-17:00 Uhr

Wo?  Auf dem Gelände des Ev. Gemeindezentrums Mainz-Laubenheim, Am Leitgraben 19

Was? Drucken mit der Druckerpresse, Hüpfburg und Kinderspielgarten, Entspannen in der Gartenlounge und vieles mehr ...

Kaffee,  Kuchen und Gegrilltes und Salate sorgen für  das leibliche Wohl.

18.5.2022  | Informationen zu Corona-Regeln für Gottesdienste und die Anmeldung finden Sie hier ...

Besuchen Sie uns auf Instagram!

EKG Mainz-Laubenheim

10.3.22

Seit Montag, 7.3.22 ist unser Instagram-Acount aktiv.

Hier gehts lang

Wir freuen uns über jeden, der vorbeischaut!

Spenden für die Menschen in der Ukraine und für die Flüchtlinge

28.2.22, aktualisiert am 2.3.22

Bitte vorerst keine Sachspenden in die Ukraine schicken. Mit diesem Appell wendet sich die hessen-nassauische Kirche an die Öffentlichkeit. Sinnvoller sei es, vorerst die Hilfsorganisationen vor Ort mit Geld zu unterstützen. Aktuell gebe es "keine Logistik", etwa für Annahme, Sortierung, Lagerung, Transport und für die Verteilung, erklärt der Leiter des Zentrums Oekumene, Detlev Knoche. 

Sachspenden zu einem späteren Zeitpunkt

Sachspenden - und in dem Fall auch nur gezielt Hygieneartikel, Windeln, Babynahrung - seien  erst sinnvoll, wenn systematische Konvois in die Ukraine möglich seien. Derzeit bestünde sogar die Gefahr, dass sie an der Zufahrststaßen und an der Grenze den wichtigen Flüchtlings-Verkehr behinderten.

Empfehlungen für Spenden:

- Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin | Evangelische Bank| IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02| BIC: GENODEF1EK1| Stichwort: Ukraine Krise

zur Diakonie Katastrophenhilfe (aktuelle Infos und online-Direktspende)

- Gustav-Adolf-Werk e.V. Diasporawerk der EKD | IBAN: DE42 3506 0190 0000 4499 11| BIC: GENODED1DKD (KD-Bank)

zum Gustav-Adolf-Werk (aktuelle Infos und online-Direktspende)

Quelle: www.ekhn.de

Verleih uns Frieden gnädiglich!

Lena Gerlach
©yeet / evangelisch.de / Lena Gerlach

2.3.22

Lied  EGplus 142 , Text: Martin Luther 1529,  Musik: Matthias Nagel 2006

zum Mitsingen hier ...

Verleih uns Frieden gnädiglich,

Herr Gott, zu unsern Zeiten.

Es ist doch ja kein andrer nicht,

der für uns könnte streiten,

denn du, unser Gott, alleine.

Halleluja, Kyrie eleison!

EKHN-Impulspost "Fairständigen"

Nov. 2021

Wir müssen uns fairständigen. Immer wieder. Wer wirklich Frieden will, muss auf den Weg des Fairständigens gehen. Denn anders lassen sich Konflikte nicht lösen.

Konflikte kann man entschärfen, indem man miteinander respektvoll streitet. Doch Menschen sind verschieden und haben unterschiedliche Interessen. Das sorgt für neue Konflikte. Frieden ist kein Dauerzustand, sondern eine dauerhafte Aufgabe: „Suche Frieden und strebe nach ihm“, sagt die Bibel (Psalm 34,15).

Diesem großen biblischen Thema ist diese Impulspost gewidmet. Es treibt alle Menschen um – von der großen Weltpolitik bis zum persönlichen Alltag. Die Bibel ruft die Menschen zum Frieden auf und sie verheißt ihnen zugleich den Frieden Gottes.

mehr Infos zur Impulspost "Fairständigen"

Heilige Momente mit EVERMORE - der Meditations-App für Spiritualität und Alltagsglück

 

Ökumenischer Gemeindebrief GEMEINSAM

Die aktuelle Ausgabe und das Archiv finden Sie hier

Unser Kirchlein - jetzt auch in der EKD Kirchen-App

EKD

So sieht unser Kirchlein in der EKD Kirchen-App aus

Für iOS und Android => Kirchen-App

Im Web-Browser => ekd.kirchenlandkarte.de

top